Konzert

Unser letztes Konzert war

  • am 16. November in Eckenhaid um 19.00 Uhr in die Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis
  • am 17. November in Schnaittach um 17.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Kunigund

Wir sangenunter der Leitung von Thomas Witschel und wurden mit begleitet vom „Jungen Streichorchester“.

Auf dem Programm standen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, hauptsächlich aus seiner Jugendzeit in der Salzburger Hofkapelle. Vom Vesperpsalm „Dixit Dominus“ über die Marianischen Gesänge „Alma Dei creatoris“ und „Sancta Maria“ und das Spätwerk „Ave verum corpus“ bis zum „Magnificat“ hörten Sie den beschwingten Klang der Wiener Klassik.

Das reichlich unbekannte Werk „Misericordias Domini“ hingegen ließ schon ein wenig von der Stimmung aus Mozarts bekanntem Requiem aufscheinen.

Im Zentrum des Konzerts stand jedoch eine im Jahre 2008 uraufgeführte Messvertonung des jungen norwegischen Komponisten Ola Gjeilo mit dem bezeichnenden Titel „Sunrise Mass“. die Zuhörer konnten eine völlig neue Art der Messvertonung hören, die an manchen Stellen klanglich durchaus auch an Filmmusik erinnert.

Die Angst vor zeitgenössischer Musikwar unnötig, denn bezeichnenderweise sagt der Komponist selbst hierüber sinngemäß: „An Dissonanzen ist nichts auszusetzen, ebenso, wie Konflikte ein natürlicher Teil des Lebens sind. Aber wir haben ein großes Bedürfnis nach Auflösung der Konflikte, Erlösung, Friede und Freude.“ In seiner Musik setzt er dies eindrucksvoll um.

Hier sehen Sie nochmal unser Konzertplakat.